Magazin-Sendung zum Safer Internet Day am 8. Februar in den Offene Kanälen

 OK-LU Website SID22_1200x520px

Thema: Fit für die Demokratie, stark für die Gesellschaft

Mit einer informativen Magazin-Sendung beteiligen sich die Offenen Kanäle aus Rheinland-Pfalz und Hessen am Safer Internet Day 2022 am 8. Februar. „Fit für die Demokratie, stark für die Gesellschaft“ lautet in diesem Jahr das Thema des internationalen Aktionstags, der von der EU-Initiative klicksafe koordiniert wird. Der internationale Aktionstag ist ein wichtiger Bestandteil im Kalender für alle, die sich für Online-Sicherheit und ein besseres Internet für Kinder und Jugendliche engagieren.

SID - Moderation der Magazinsendung OK-LU Website SID22-Moderation
Die Magazinsendung zum Safer Internet Day 2022 wird moderiert von den beiden Freiwilligendienstleistenden Max Idler (RheinlOKal Worms) und Victoria Kretzler (RheinlOKal Speyer).

Die Freiwilligendienstleistenden und Praktikant*innen haben sich dem Thema auf vielseitige Weise angenommen und eigene Videobeiträge erstellt. „Wie das Internet Verschwörungstheorien beeinflusst“ hat Elisabeth Behle vom OK54 Bürgerrundfunk recherchiert. Der Frage „Was ist ein Algorithmus?“, sind Hannah Käser und Anastasia Stephan von OK:TV Mainz nachgegangen. „Sicheres Internet in der Familie“ ist das Thema von Luca Mathes vom Medienprojektzentrum Offener Kanal Rhein-Main. Lucy Hoen vom OK4 Koblenz hat sich mit manipulativen Techniken auseinandergesetzt, mit denen Videos und Tonaufnahmen von Menschen verändert werden können, um sogenannte „Deep Fakes“ zu erzeugen. Anna-Maria Piel und Amy Höfs, beide vom OK-TV Ludwigshafen, haben in einem Experiment die Wirkweise und Möglichkeiten der Selbstdarstellung im Netz getestet.

„Rechte Hetze im Netz“ und welche Gefahr sie für die Gesellschaft ist, zeigen Konstantin Ziebarth und Jeanne Pasewald vom OK Kaiserslautern in ihrem Beitrag. Um Uploadfilter, Zensur und Meinungsfreiheit im Internet geht es im Beitrag von Florian Stibitz und Yannick Hammann vom naheTV | Studio Idar-Oberstein. Yara Wosnik und Isabell Gosa vom

Medienprojektzentrum Offener Kanal Gießen erörtern in einem Trickfilm und einer Straßenumfrage, wie Kinder im Internet sicher unterwegs sein können.

Moderiert wird die Magazin-Sendung von Max Idler (RheinlOKal Worms) und Victoria Kretzler (RheinlOKal Speyer). Produziert wurde die Sendung von Anton Kramer (OK Weinstraße).

Die Magazin-Sendung ist am 8. Februar 2022 in den Sendeprogrammen und über die Live-Streams der einzelnen Offenen Kanäle zu empfangen. Hier gibt es eine Übersicht der Livestreams (https://www.oktv-rlp.de/sehen/livestream/) und der Programmvorschau (https://www.oktv-rlp.de/sehen/programm/).