Forum Philosophie

Der menschliche Markt. Was lernen wir aus Finanz- und Wirtschaftskrisen?

Das Ernst-Bloch-Zentrum reagiert auf die aktuelle, globale Finanz- und Wirtschaftskrise mit einer Sonderdiskussion, für die es den Präsidenten des ifo-Instituts München, Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, und den ehemaligen Bloch-Förderpreisträger PD Dr. Reiner Manstetten gewinnen konnte. Wirtschaftswissenschaft und Wirtschaftsethik bzw. Philosophie treten in den so notwendigen Dialog.

Die von den USA ausgehende Bankenkrise und der damit einhergehende Kollaps des internationalen Finanzmarkts haben die Realwirtschaften erreicht. Trotz staatlicher Stützungsmaßnahmen beginnt bereits eine weltweite Rezession von historischem Ausmaß. Die sozialen und auch ökologischen Folgen dieses ökonomischen Systemversagens – national wie global – lassen sich noch gar nicht einschätzen.

Diskutanten:
Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung, München
PD Dr. Reiner Manstetten, Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften der Universität Heidelberg und Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig

Sendetermin:  22.06.24 | 10:14 Uhr

Verantwortlich:  Björn Bretschneider, 67551 Worms