Underground Live TV

Live Musik von Porcupine Tree

Konzertmitschnitt der Band Porcupine Tree(wörtlich übersetzt: Stachelschweinbaum) – eine 1987 gegründete Progressive-Rock-Band aus England um Gitarrist, Sänger und Komponist Steven Wilson.

Ihre Musik ist getragen von starker Melodiearbeit und hoher Detailverliebtheit, die nicht nur die Instrumentalität, sondern auch die Songstruktur umfasst. Der mehrstimmige Gesang und die Arrangements auf ihren durchweg progressiven früheren Alben erinnert an Musikgruppen wie Pink Floyd oder auch Crosby, Stills, Nash and Young zu Deja-vu-Zeiten. Mit dem 2002 erschienenen Album In Absentia orientieren sich Porcupine Tree jedoch eher hin zu härteren Tönen unter Aufgabe der früheren Ansprüche an Leichtigkeit und Melodie.

Die Texte von Porcupine Tree betreffen oft aktuelle Entwicklungen in der Politik oder der Gesellschaft, aber auch im Musikgeschäft: So wird zum Beispiel in Four Chords That Made A Million auf dem Album Lightbulb Sun (2000) die Ausbeutung kurzzeitig erfolgreicher Musiker angeprangert [32], während es in anderen Liedern um den moralischen Niedergang der Gesellschaft geht:

“Its only a number, its only a death; another soldier died in action, the telegram regrets.”

– Synesthesia (Up The Downstair, 1993)

Sendetermin:  03.10.23 | 00:30 Uhr

Verantwortlich:  Bernhard Baran, 67227 Frankental