Integration – Verfolgung – Erinnerung

Jüdisches Leben in Felsberg

Die Dokumentation widmet ihren Originaltitel dem Buch des Autors und Politologen Dieter Vaupel, „Etwas Schaden ist wohl bei den meisten Juden eingetreten“. Der Beitrag berichtet mit nachgespielten Szenen anschaulich über das einst blühende jüdische Leben in Felsberg, einer heute knapp 10.000 Einwohner zählenden Gemeinde im hessischen Schwalm-Eder-Kreis, südlich von Kassel gelegen. Thematisiert werden die Verfolgung und Vertreibung jüdischer Bürgerinnen und Bürger während der NS-Zeit und das Wiederentstehen einer jüdischen Gemeinde heute.

Sendetermin:  16.01.22 | 09:14 Uhr

Verantwortlich:  Server BVBM, 67063 Ludwigshafen