Gismo Graf Trio

Gipsy Jazz der absoluten Spitzenklasse

Zehn Jahre ist es nun her seitdem Joschi Graf zusammen mit seinem Sohn Gismo Graf und dem Kontrabassisten Joel Locher auf die zündende Idee kam ein neues Trio zu gründen. Es war eine Band, in der das vielversprechende Talent des jungen Gitarrenvirtuosen Gismo Graf im Vordergrund stand. Dass aus dieser kleinen, aber feinen Besetzung jedoch in kürzester Zeit eine der weltweit führenden und frischesten Gipsy Jazz Formationen überhaupt werden sollte, war zu diesem Zeitpunkt wohl den wenigsten bewusst.
Die pfiffige Idee dahinter – die Musik des legendären Jazz Gitarristen Django Reinhardts, nämlich den Swing und Jazz der 1930er und 1940er, iin ein zeitgenössisches Gewand zu hüllen und frisch verpackt mit einigen modernen Einflüssen in das 21. Jahrhundert zu transportieren – kommt bei den Zuhörern sowie der Presse ausgezeichnet an.
Zahlreiche Konzerte in Europa, Asien und den USA folgten. Mit dem Album „A Trio’s Decade“ – bereits das fünfte der Band – wird dieses Jubiläum nicht nur gefeiert, es präsentiert auch den eigenen, modernen Stil, den Graf in dieser Zeit entwickelt hat und wirft ein Schlaglicht auf das, was noch alles kommen könnte. Denn der immer noch erst 28-jährige Stuttgarter hat sich längst vom klassischen Hot-Jazz-Kanon emanzipiert und geht seinen ganz eigenen, zeitgemäßen Weg.

Besetzung:
Gismo Graf – Sologitarre
Joschi Graf – Rhythmus Gitarre
Joel Locher – Bass

© 2021 by JazziMa gGmbH

Sound: Daniel Mudrack
Film: Philipp Hahn
Location: Ella & Louis Jazzclub Mannheim

Sendetermin:  29.11.22 | 17:08 Uhr

Verantwortlich:  Thomas Siffling, 68161 Mannheim